Kate Bush Flashmob auf dem Tempelhofer Feld

Einmal Kate Bush sein

Das war lustig: Der Kate-Bush-Flashmob auf dem Tempelhofer Feld hat gezeigt, dass wir alle mal dringend das Wort „albern“ überdenken und Joggen gegen Tanzen eintauschen sollten. Und sowieso mehr Kate Bush hören. Es[…]

Real Talk

In einer Fernsehwelt, in der jede Reality-Sendung ein Drehbuch hat und nichts mehr dem Moment oder Zufall überlassen wird, ist „Schulz & Böhmermann“ der einzige Ort, an dem Realität auf Bildschirm trifft.[…]

Punk im Porzellanladen

Die Wände ihres Kinderzimmers hatten es schon angedeutet: Wenn von der einen Wand Britney lächelt und von der anderen Manson grummelt, dann kann dabei nur so etwas herauskommen wie Grimes. Die[…]

Einen Augenblick bitte

Intimität in der Anonymität: Beim Augenkontaktexperiment auf dem Alexanderplatz konnten die eher kontaktscheue Großstädter erfahren was passiert, wenn man sich intensivem Blickkontakt mit Fremden aussetzt. Leicht war das am Anfang nicht.   Ich[…]

Kater auf Klassik

Bass, Rauch, Tanz und Glitzer ­- so kennt man den Acid Bogen im Kater Blau. Nicht aber an diesem Donnerstag im September. Der Bogen ist bestuhlt, die Bühne in rosa-blaues Licht getaucht, von[…]

Wodka & Therapy mit K.I.Z.

Nachdem unser erstes Interview ziemlich gut lief, konnte ich K.I.Z. überreden, mich mit Wodka und dem „Therapy“-Brettspiel in ihre Psyche blicken zu lassen. Sie würden es vermutlich nicht noch einmal tun.[…]

Langsam wird’s peinlich

Lana Del Rey klingt dank Black-Keys-Gitarrist Dan Auerbach auf ihrem neuen Album noch ein Stück traumhafter. Trotzdem sollte sie bald eine neue Inspirationsquelle finden als Sugar Daddys und Bad Boys –[…]